21.06.2017 | Jugendherbergen Hormersdorf

Zugegeben, für an sich schon helle Sommernächte ist eine Fluchtlichtanlage nicht unbedingt notwendig. Trotzdem wollen wir am 24. Juni 2017 die Nacht erleuchten und die nagelneue Flutlichtanlage am Fußballplatz der Jugendherberge Hormersdorf "Am Greifenbachstauweiher" ihrer Bestimmung übergeben. An dem Wochenende führen die Jungs und Mädchen der F-Jugend der USG Chemnitz ihre Saisonabschlussfahrt durch und können so die Anlage direkt auf Funktionstüchtigkeit prüfen.

Zwei Flutlichtmasten mit drei Halogenflutern erhellen ab sofort den großzügigen Sportbereich im Außengelände der Jugendherberge am Geyerschen Teich. Insgesamt 12.000 Euro hat der sächsische Landesverband im Deutschen Jugendherbergswerk investiert, um den Bedürfnissen der Gäste noch besser gerecht zu werden. Zahlreiche Vereine nutzen die zertifizierte Sport|Jugendherberge, um Trainingslager durchzuführen oder sich auf Wettkämpfe vorzubereiten. Für sie stellt die Anlage eine qualitative Ergänzung dar, wird die Ausstattung weiter aufgewertet.

Wenn wir die weißen Nächte aus Sankt Petersburg ins Erzgebirge holen, werden Chemnitzer Fußball-Junioren vor Ort sein. Die F-Jugend der Universitätssportgemeinschaft führt mit vier Mädchen und 17 Jungen im Alter zwischen sieben und neun Jahren in Hormersdorf ihren Saisonabschluss durch. Da einige Spieler in die E-Jugend aufrücken und das Team nach der Saison teilweise getrennt wird, lindert die Jugendherberge den Abschiedsschmerz mit einer ordentlichen Portion Fußball, einer abenteuerlichen Edelsteinwäsche und einer Nachtwanderung.

Wir laden Pressevertreter herzlich zur Einweihung ein.

Termin 24. Juni 2017, gegen 19.00 Uhr

Jugendherberge Hormersdorf "Am Greifenbachstauweiher"

Download der Pressemitteilung