Freizeit-Tipps

Tipps für Ihren Aufenthalt

Mitten im traditionsreichen vogtländischen Wintersportgebiet, direkt auf dem Aschberg in einer Höhe von 936 Metern liegt die Jugendherberge Klingenthal.
1929 errichtet, ist sie das höchstgelegene Haus des sächsischen Landesverbandes.
Doch nicht nur die Aussicht ist vorzüglich.
Die Jugendherberge Klingenthal bietet Qualität in Ausstattung, Verpflegung und Service.
Die Begegnung junger und junggebliebener Menschen steht im Vordergrund und als zukünftige Sportjugendherberge wird mit speziellen Bewegungsangeboten aktiv das soziale Lernen und die Gesundheit gefördert
Die Stadt Klingenthal im „Musikwinkel“ bietet ihren Besuchern nicht nur feine Tone auf regional hergestellten Musikinstrumenten, sondern auch herrliche Wander-, Rad- und Skitouren durch den waldreichsten Naturpark Deutschlands, den Naturpark Erzgebirge/Vogtland. Die Jugendherberge mit direktem Einstieg in die Kammloipe befindet sich auf dem Aschberg in 936 Metern Hohe, unmittelbar an der Grenze zur Tschechischen Republik.
Neben einer umfassend Sanierung im Innen –und Außenbereich der Jugendherberge, locken vor allem die Spezialprogramme wie „Skikurse für Einsteiger“, „Schneestapfing“ oder „Schnuppernächte mit der Aschberghexe“ nach Klingenthal.

Um Ihnen bei den Planungen für Ihren Aufenthalt behilflich zu sein, haben wir einige Sehenswürdigkeiten und besondere Angebote der Region nachfolgend zusammengefasst. Die Mitarbeiter der Jugendherberge helfen Ihnen gern bei der individuellen Zusammenstellung.

Freizeitangebote in /an der Jugendherberge

Fit für Sport und Spaß

Die Jugendherberge verfügt über ein großes Außengelände mit Volleyball- & Bolzplatz, TT-Platten (in- & outdoor), Basketball, Lagerfeuer- & Grillplatz mit Pavillon, Taifun, Billard, Verleih von Spiel- und Sportgeräten oder Langlaufskiern und Schlitten.

Ob zu Fuß, mit Fahrrad, Bus oder eigenem PKW - Rund um die Jugendherberge gibt es viel zu entdecken, z.B.:

Freizeitangebote in der näheren Umgebung

Markneukirchen: Musikinstrumentenmuseum, Erlebniswelt Musikinstrumentenbau, Hüttels Musikwerkeausstellung

Mühlleithen: Vogtlandschanze und Sommerrodelbahn, Skilift

Schneckenstein: Besucherbergwerk, Topasfelsen - einzigartig in Europa, Mineralienzentrum

Morgenröthe-Rautenkranz: Raumfahrtausstellung - Geburtsort des ersten deutschen Raumfahrers, S. Jähn

Siebenbrunn: Der "gläserne Bauernhof"

Grenzübergänge nach Tschechien: Ideales Wander- und Wintersportgebiet, Skigebiet Bublava mit fünf Pisten und Lift

Ausflüge & Exkursionen

Vogtland Arena
Eine der modernsten Großschanzen in Europa befindet sich direkt in Klingenthal: die Vogtland Arena. Mit dem Skisprung-Weltcup im Februar 2007 und dem Weltcup Nordische Kombination im Januar 2008 ist Klingenthal auf die große Bühne des Wintersports zurückgekehrt. Noch mehr Events finden Sie auf folgender Homepage. www.weltcup-klingenthal.eu

Grube Tannenberg
Mit dem Besuch der Grube Tannenberg erhält der Besucher einen Einblick in die Arbeit eines Gangerzbergwerkes des 20. Jahrhunderts. Er lernt die auf der Stollnsohle gelegenen wichtigsten Betriebspunkte der Zeit von 1936 bis 1964 kennen. Darüber hinaus befährt man einen mittelalterlichen Stolln, der mit Schlägel- und Eisenarbeit hergestellt wurde. Gehen Sie auf Zeitreise vom 15. Jh. bis in die Neuzeit! www.schneckenstein.de

Vogtland Aktiv
Camps, Thementouren oder Outdoorangebote - mit Vogtland Aktiv hat die Jugendherberge einen starken Partner für die Ausgestaltung von Pauschalprogrammen gefunden. www.vogtland-aktiv.de

Sächsischer Sportlehrerverband
Über die Kooperation mit dem Sächsischen Sportlehrerverband wird unter anderem die Qualität der sportlichen Angebote in der Jugendherberge sichergestellt. www.dslv-sachsen.de

Tagesausflüge

weiterlesen weniger anzeigen