06.11.2015

Flüchtlingsaufnahme in Jugendherbergen

Es ist eine moralische Verpflichtung, Flüchtlingen Schutz zu gewähren. Das Deutsche Jugendherbergswerk erklärt seine Bereitschaft, im Rahmen seiner Möglichkeiten und in enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden, vorübergehend Flüchtlinge in Jugendherbergen aufzunehmen.

Foto: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Foto: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Auch wenn es nur wenige ausgewählte Jugendherbergen sind, die sich zur vorläufigen Unterbringung von Flüchtlingen eignen, setzt das Deutsche Jugendherbergswerk ein Zeichen und übernimmt Verantwortung. Im Regelfall erfolgt die Aufnahme von Flüchtlingen - vorrangig Minderjährige und Familien - in Zeiträumen, in denen keine originäre Belegung stattfindet. Daher entstehen keine Einschränkungen für unsere Gäste und die Jugendherbergen stehen in gewohnter Qualität für Klassenfahrten, Gruppenreisen und Familienurlaub zur Verfügung.

Zur News-Übersicht
 
Buchungshilfe

Anfragen & Buchen




Kontakt mit unserem Service-CenterServiceQualität DEUTSCHLAND