Willkommen auf dem kurfürstlichen Jagdschloss!

Die Stadt Augustusburg erstreckt sich heute mit seinen fünf Ortsteilen vom 516 m hohen Schellenberg hinab bis in die Täler der Flüsse Flöha und Zschopau. Die gesamte Stadt liegt im Landschaftsschutzgebiet "Augustusburg - Sternmühlental" und weist ein weit verzweigtes Netz an Wanderwegen auf. Radwege durchqueren die Stadt. Jeder Ortsteil besitzt seine Besonderheiten, die auch weiterhin erhalten werden. Die Jugendherberge befindet sich im Teil des 1572 im Renaissancestil erbauten ehemaligen kurfürstlichen Jagdschlosses Augustusburg.

Im Schloss bieten sich gar königliche Erlebnisse - Ritteressen im historischen Tonnengewölbe, das Naturkundemuseum, das Motorradmuseum mit einer der anspruchsvollsten Sammlungen Europas, die Kutschensammlung, seit 2003 die Ausstellung des Schatzes der Wettiner oder die Schlosskapelle.

Mehr Informationen zur Jugendherberge erhalten Sie auch auf folgender Homepage:
www.jh-augustusburg.de